Aufruf zur Bewerbung für den "Girls‘ und Boys‘ Day" 2019 im Landtag 

Auch in diesem Jahr beteiligt sich der NRW-Landtag wieder am sog. „Girls‘ und Boys‘ Day“. Am 25. März 2019 haben mehrere hundert Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 13 die Gelegenheit, den Landtag NRW zu besuchen. Auf Einladung des Präsidenten des Landtags und der Landtagsfraktionen können sie sich über Berufsausbildungen und Studiengänge informieren. Der Paderborner Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke kann in diesem Jahr wieder Jungen und Mädchen einladen. Weiterlesen...

Foto: © Landtag NRW / BS

„So funktioniert Demokratie nicht!“ - Schulschwänzerdebatte in Paderborn 

„Hören Sie doch endlich auf damit, das in Mode gekommene Schulschwänzen für besseres Weltklima schön zu reden, Frau Kollegin Beer! Wer Schule schwänzt, muss auch weiterhin mit ernsten Konsequenzen rechnen und nicht noch von grünen Politikern förmlich dazu aufgefordert werden.“, betont der Paderborner CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke. Weiterlesen...

Foto: © CDU / Christiane Lang

„Löschen und lesen“ – Diversität bei der Feuerwehr

Nein, ich war nie Mitglied einer Feuerwehr, allerdings hat es bei uns in der Nachbarschaft erst kürzlich gebrannt und das Rufen eines Rettungswagens ist mir aus dem engen Familien- und Bekanntenkreis auch nicht fremd. Ich bin stolz auf unsere Feuerwehren und Rettungskräfte, die oft unter Einsatz ihres eigenen Lebens das Leben von Mitbürgern und deren Hab und Gut retten.

Als Vorsitzender des Innenausschusses im Düsseldorfer Landtag kenne ich die Situation insbesondere der Feuerwehren im Land, ihre Probleme und Herausforderungen, die Arbeitsbelastung und den dafür erforderlichen Teamgeist sehr gut.

Weiterlesen...

Foto: © Christian Müller

Einführung des Azubi-Tickets in NRW

Die Einführung des Azubi-Tickets in ganz NRW schon in diesem Sommer ist nicht nur die Einlösung eines klaren CDU-Wahlversprechens, das auch Daniel Sieveke selbst den Menschen im Wahlkampf gemacht habe, sondern es bedeutet noch viel mehr: Mit diesem Ticket wird eine jahrzehntelange Ungleichbehandlung zwischen Auszubildenden und Studierenden in Nordrhein-Westfalen beseitigt. Während Studentinnen und Studenten über ihre Semestertickets schon seit langem ziemlich günstig durch unser schönes Bundesland reisen können, wird das jetzt für Azubis ebenso möglich. Weiterlesen...

Foto: © Stephanie Feck 

Europäisches Engagement

Wenn es um Europa und die historisch gesehen älteste Städtepartnerschaft auf dem Kontinent geht, haben Paderborn und Le Mans die Nase weit vorn. Schon anno 836 wurde die katholische „ewige Liebesbruderschaft“ zwischen beiden fränkischen Bischofsstädten besiegelt.

Doch die weltlichen Kommunen ließen sich danach noch bis 1967 Zeit, um auch offiziell die sehr lebendige Städtepartnerschaft zu begründen. Und beide verbindet der hl. Liborius. Vor diesem Hintergrund dürfte es vielen Paderborner Vereinen, Verbänden und der katholischen Kirche leichtfallen, sich jetzt auch um landesweite Projekte für Europa zu bewerben.

Weiterlesen...

Foto: © Lupo  / pixelio.de

Land fördert „Dritte Orte“ im ländlichen Raum

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das Förderprogramm „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ aufgelegt. Dadurch sollen konkret Orte der Kultur und Bildung, der Begegnung und der Vernetzung gefördert werden. „Die „Dritten Orte“ sind vor allem in den ländlicheren Regionen eine wichtige Anlaufstelle“, betont der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Sieveke. Weiterlesen...

Foto: © Heinrich Linse  / pixelio.de